Innius Verband 28.02.2020

Wiedereröffnung der Gemäldegalerie Alte Meister in Dresden

Nach 7-jähriger Bauzeit wurde die Gemäldegalerie Alte Meister am 28.02.2020 feierlich wiedereröffnet. Unter dem Dach des Semperbaus wird künftig auch die Skulpturensammlung zu sehen sein. Das Bauvolumen betrug 50 Mio. €, der INNIUS GTD GmbH oblag die Planung und Objektüberwachung der Technischen Gebäudeausrüstung. Neben einer grundhaften Sanierung wurden insbesondere Belange des Brandschutzes verbessert, es erfolgte der Einbau maschineller Rauchabzugsanlagen, deren Auslegung auf CFD-basierten Simulationsrechnungen der INNIUS GTD GmbH vorgenommen wurde.

Zu allen News