Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden

Umbau und Sanierungen

Bauherr/AG:
Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden

Zeitraum:
2007 - 2016

Projektdaten:
BGF: 22.284 m²

Leistungsumfang:
HOAI-Leistungsphasen 1-8 | GWA | Wärmeversorgungsanlagen | Lufttechnische Anlagen |Starkstromanlagen | Fernmelde- und informationstechnische Anlagen | Nutzungsspezifische Anlagen |Gebäudeautomation

Kontakt:
INNIUS DÖ GmbH

Beschreibung:

Planung von Stationsumbauten/Labor/ Behandlungsräumen/Zentrale Wärmeversorgungsanlagen u.a.:

 Haus 25 – Umbau 1.-3. OG Stationsumbau /Labor | Haus 28 - Umbau Urologie – Labor (S2) | Haus 29 - Umbau Patientenbäder | Haus 44  Computertomographie Raum 137 | Haus 59 - Umbau Angiografie | Haus 66 - Wärmeversorgungsanschluss | Haus 70 - Rekonstruktion Heizungsanlage | Haus 81 - Umbau Bettenhaus | Haus 91 - Linearbeschleuniger

 Das Universitätsklinikum unterhält mehrere Untersuchungslabore auf medizinisch höchstem Niveau. Es vereint insgesamt 21 Fachkliniken, 5 interdisziplinäre Zentren und 3 Institute. Mit insgesamt 1200 Betten ist es das größte der Stadt Dresden. Die Baumaßnahmen erfolgten alle bei laufendem Krankenhausbetrieb.

Zu allen Referenzen