Europaquartett, Frankfurt

Neubau Wohn- und Geschäftshaus

Bauherr/AG:
Hochtief-Projektentwicklung GmbH

Zeitraum:
2011 - 2013

Projektdaten:
BGF: 27.680 m²

Leistungsumfang:
HOAI Leistungsphasen 1-4 | Feuerlöschtechnik, Abwasser-, Wasser- und Gasanlagen | Wärmeversorgungsanlagen | Raumlufttechnische Anlagen | Elektrotechnische Anlagen | Fernmelde- und informationstechnische Anlagen | Gebäudeautomation

Kontakt:
INNIUS RR GmbH

Beschreibung:

Im EG des Europaquartetts entsteht ein REWE Supermarkt mit einer Handelsfläche von ca. 3.000 m2. Darüber liegen die vier bzw. fünf Wohnetagen mit insgesamt 140 Mieteinheiten mit hochgedämmter Gebäudehülle und Komfort-Lüftungsanlage ausgeführt sind. Die Mietwohnungen, mit Grundrissen von Zwei-, Drei-, Vier- und Fünfzimmer-Wohnungen, werden für generationsübergreifendes Wohnen barrierefrei erschlossen. Die Tiefgarage mit 225 Stellplätzen steht sowohl den Bewohnern als auch den Kunden des Supermarkts offen.

Das Gebäude ist im EG nach EnEV 2009 und ab dem 1.OG (Wohnungen) einschl. Treppenhäuser nach den Passivhausrahmenbedingungen gem. PHPP konstruiert. Das Gebäude ist als "Qualitätsgeprüftes Passivhaus" nach den Kriterien für Passivhäuser mit Wohnnutzung entsprechend den Richtlinien des Passivhausinstitutes Darmstadt zertifiziert worden.

Zu allen Referenzen