Opernturm Frankfurt/M.

Neubau eines Bürohochhauses

Bauherr/AG:
Opernplatz Property Holdings GmbH & Co. KG/ Tishman Speyer Properties Deutschland GmbH

Zeitraum:
2007 - 2008

Projektdaten:
BBGF: ca. 72.000 m²

Leistungsumfang:
Besondere Leistungen: Thermische Gebäudesimulation, Strömungs- und Brandsimulation, Gebäudedurch- / -umströmung

Kontakt:
INNIUS GTD GmbH

Beschreibung:

Die Lobby im Opernturm ist als repräsentativer Bereich mit klimatischen Anforderungen geplant. Aufgrund der komplexen baulichen und anlagentechnischen Randbedingungen wurde mittels Strömungssimulation die Luftführung analysiert, hinsichtlich der Behaglichkeit bewertet und die Anlagentechnik optimiert. Gleichzeitig wurde die Entrauchung des Bereiches untersucht, die Lösung optimiert und die Einhaltung der im Brandschutzkonzept benannten Ziele nachgewiesen. Zur Vermeidung bzw. Reduktion von Zugerscheinungen und Lastverschleppungen durch Temperatur- und Winddruckdifferenzen (Infiltration) wurden mittels Gebäudeum- und -durchströmung die Volumenströme analysiert und hinsichtlich der Beeinflussung auf das Klimakonzept bewertet.

Zu allen Referenzen