STAATLICHE STUDIENAKADEMIE BAUTZEN

Neubau Laborgebäude

Bauherr/AG:
Staatsbetrieb - Sächsisches Immobilien- und Baumanagement

Zeitraum:
2014 – 2018

Projektdaten:
BGF: 1.935 m2

Leistungsumfang:
HOAI-Leistungsphasen 2-8 /GWA-Anlagen / Wärmeversorgungsanlagen / Lufttechnische Anlagen / Aufzugsanlagen / Gebäudeautomation

Kontakt:
INNIUS-IBJ

Beschreibung:

Erstellung eines Laborgebäudes für die Fachrichtungen Elektrotechnik, Werkstofftechnik, Medizinanlagentechnik und Maschinenbau zur Erweiterung und Verbesserung der Ausbildung und Lehre unter praktizierter Anwendung der Lerninhalte. Die Besonderheit bei diesem Gebäude liegt in der Integration von Laborräumen und Maschinenhallen mit einer hohen Komplexität von vorzuhaltenden technischen Anlagen sowie zur Schaffung unterschiedlicher thermodynamischer Raumbedingungen. Weiterhin wurde die Gebäudeautomation und Gebäudeleittechnik sowohl für den Neubau als auch für den Gebäudebestand der Staatlichen Studienakademie Bautzen geplant und erneuert. Für die Wärmeerzeugung wurde eine neue Wärmezentrale für den Gesamtkomplex mit Nahwärmenetz aufgebaut.

Zu allen Referenzen