Hahnstraße 43, Frankfurt am Main

Sanierung eines Bürogebäudes in 4 Bauabschnitten

Bauherr/AG:
Tishman Speyer Properties Deutschland GmbH

Zeitraum:
2013 - 2016

Projektdaten:
BGF: ca. 37.000 m²

Leistungsumfang:
HOAl-Leistungsphasen 1 - 8 | Abwasser-, Wasser- und Gasanlagen | Wärmeversorgungsanlagen | Raumlufttechnik | Starkstromtechnik | Fernmelde- und informationstechnische Anlagen | Aufzugsanlagen | Gebäudeautomation

Kontakt:
INNIUS RR GmbH

Beschreibung:

Die Hahnstraße 43 wird zu einem zeitgemäßen Bürogebäude umgestaltet. Dazu werden die Bauteile A bis D modernisiert, um den Anforderungen des Nutzers zu entsprechen und um mehr Komfort, Attraktivität, Flexibilität und Energieeffizienz zu ermöglichen. 

LEED-Zertifizierung in Gold

Die Baumaßnahmen werden bauteilweise durchgeführt. Vom Umbau nicht betroffene Gebäudeteile bleiben in Betrieb. Bereits modernisierte Gebäudeteile werden zeitnah bezogen.

Zu allen Referenzen