ELB-Arkaden, Hamburg

Neubau von zwei Verwaltungsgebäuden mit Gastronomie, Handel und Ausstellungsflächeninkl. Tiefgarage

Bauherr/AG:
BVK Bayerische Versorgungskammer

Zeitraum:
2011 - 2013

Projektdaten:
BGF: 23.539 m²

Leistungsumfang:
Planungs- und baubegleitendes technisches Controlling für die HOAI-Phasen 2-8 der Anlagengruppen 1-6 und 8

Kontakt:
INNIUS RR GmbH

Beschreibung:

Die Elbarkaden befinden sich im neu entstehenden Elbtorquartier südlich der historischen Speicherstadt, im Herzen der Hamburger HafenCity. Der Gebäudekomplex ist von der Speicherstadt fußläufig über die neue Museumsbrücke am Internationalen Maritimen Museum zu erreichen. Vom Jungfernstieg und der Binnenalster sind die Elbarkaden nur rund 800 Meter entfernt. Der Elbtorhafen und die Elbarkaden werden als „Jungfernstieg der HafenCity“ bezeichnet.

Das Gebäude setzt durch seine Energieeffizienz Maßstäbe. So wird die benötigte Energie überwiegend durch Erdwärme, Photovoltaik, Solarthermie und Windenergie erzeugt.

Darüberhinaus ist der Gebäudekomplex bereits jetzt nach DGNB Gold und HafenCity Gold vorzertifiziert.

Zu allen Referenzen