Pergamonmuseum Berlin

Simulationsberechnungen verschiedener Räume

Bauherr/AG:
BBR Projektmanagement Museumsinsel

Zeitraum:
2006 - 2010

Projektdaten:
BGF: 57.433 m²

Leistungsumfang:
Besondere Leistungen: Strömungssimulation Pergamonsaal, Miletsaal, Ischtar -Tor- Saal, Seitenlichtsaal, Prozessionsstraße

Kontakt:
INNIUS GTD GmbH

Beschreibung:

Aufgrund der geometrischen Verhältnisse (Raumabmessungen, Höhe) und der nur begrenzt vorhandenen Stellen der Lufteinbringung und -absaugung sowie der wenigen Möglichkeiten zur Lastkompensation, ist eine gesicherte Auslegung der klimatechnischen Anlagen mit konventionellen Methoden nicht möglich. Um eine fundierte und abgesicherte Basis für die Planung zu schaffen und die wenigen Möglichkeiten optimal zum Einsatz bringen zu können, werden Simulationsrechnungen für ausgewählte Bereiche durchgeführt. Die Strömungssimulationen haben das Ziel, die sich örtlich einstellenden raumklimatischen Verhältnisse (rel. Feuchte, Temperatur, Geschwindigkeit) infolge des Einwirkens innerer und äußerer Lasten im Gebäude im Wechselspiel mit den klimatechnischen Anlagen zu bestimmen.

Zu allen Referenzen