Förderschule und Sporthalle Bischofswerda

Gefährdungsanalyse nach Trinkwasserverordnung

Bauherr/AG:
Landratsamt Bautzen

Zeitraum:
2013 - 2014

Projektdaten:
BGF: 2.600 m² (Schule) und 800 m² (Sporthalle)

Leistungsumfang:
Besondere Leistungen:1) Bestandaufnahme, Erstellung von Bestandsplänen2) Gefährdungsanalyse nach TrinkwV

Kontakt:
INNIUS DÖ GmbH

Beschreibung:

Inspektion des Gebäudes mit Bestandsaufnahme der Wasserverteilung sowie der Warmwasserbereitung, Erarbeitung von CAD-Bestandsplänen auf der Basis der vom AG zur Verfügung gestellten Baugrundrisse und Papierzeichnungen als Grundlage für die Gefährdungsanalyse. Audit des Betreibers zu Anlagenbetrieb/–wartung, Erhebung von Messdaten zum Anlagenbetrieb, Auswertung von Produktunterlagen (Bestandsdokumente aus verschiedenen Bauabschnitten, Produktrecherchen), Lagebezogene Fotodokumentation festgestellter Mängel und Gefahrenquellen mit Protokollierung und Zuordnung der Prioritäten für Abhilfemaßnahmen. Ausfertigung der Gefährdungsanalyse (Gutachten)sowie Ableitung von Maßnahmen zur Beseitigung der Gefährdungspotenziale mit Vorschlägen für Umbau und Sanierung einschließlich Kostenschätzung. Sanierung und Umbau der  Anlagengruppen 1, 2 und 3 auf Grundlage der Analyse.

Zu allen Referenzen