Innius Verbund 10.05.2019

Forschungsprojekt autartec®

Ökologisch wohnen mitten in der Natur – mit dem visionären autartec-Haus bleibt das kein Traum. INNIUS DÖ GmbH beteiligte sich als Forschungspartner in einem interdisziplinären Team am Forschungsprojekt autartec®. Ziel war die Entwicklung von funktionstragenden Strukturkomponenten für Gebäude und Siedlungen mit weitgehend autarker Strom-, Wärme- und Wasserversorgung, regenerative Wasser-Kreisläufe wirkungsvoll zu schließen und dabei gleichzeitig eine weitgehend autarke Energieversorgung in urbanen Siedlungsstrukturen zu erreichen.
Dies sind weltweit verfolgte Entwicklungsziele, denen sich auch die Intentionen des Wachstumskerns autartec® in besonderer Weise widmen. In einem Konsortium klein- und mittelständiger Industriefirmen, Ingenieurunternehmen, wissenschaftlicher Institutionen sowie künftiger Anwender sollten bekannte Technologien zur solaren Strom- und Wärmeerzeugung, dezentralen Speicherung, Mikrofiltration, Entkeimung weiterentwickelt werden.
INNIUS DÖ GmbH verantwortete dabei die komponentenübergreifende Energiesteuerung. Es wurde die Konzeptentwicklung für die komponentenübergreifende Regelung aller Energieerzeugungs-, Energiespeicherungs- und Energieverbrauchs-systeme als zentrale Regelungsstrategie und Managementschnittstelle zur Beherrschung der autarken Versorgungsstrukturen und diesbezüglicher Planung der technisch erforderlichen Gebäudeausrüstungen TGA sowie MSR für die technischen Anlagen umgesetzt.
Am 16.04.2018 wurde nach 5 Jahren Entwicklungs- und Bauzeit nun der visionäre Technologie-Demonstrator autartec-Haus eingeweiht.


https://www.bmbf.de/de/fest-verankert-in-der-zukunft-8513.html


Zu allen News